940.000 km² voll mit Regenwald, Wasserfällen, Lagunen, Bergen, Korallenriffen, Vulkanen, Strand und Meer. Melanesien hat so gut wie alles zu bieten. In Papua-Neuguinea zum Beispiel kann es vorkommen das im Höhenland frost heerscht und an den Stränden 30 Grad. Die Regionen Melanesiens sind sehr unterschiedlich und dadrurch so einzigartig. Kommen Sie mit und entdecken Sie einen faszinierenden Teil Erde am dem anderen Ende des Globus.

Melanesien ist die süd-westlichste Kulturregion Ozeaniens. Der Begriff Melanesien bedeutet „schwarze Inseln“. 6.500.000 Einwohner verteilen sich auf die Inselgruppen der Salomonen, Vanuatu, Neukaledonien, Fidschi und Papua Neuguinea. Die beste Reisezeit ist von Mai bis Oktober.